Eppsteiner Mädels holen einen Punkt in Sulzbach

Vergangenen Sonntagabend zu ungewohnt später Uhrzeit machten sich die Eppsteiner Mädels auf nach Sulzbach zum ersten Spiel der neuen Saison. Voller Motivation nahm man sich vor, dieses Mal einen besseren Auftakt als in der letzten Saison zu schaffen, in dem leider eine Niederlage im Auftaktspiel verbucht werden musste.
Während des gesamten Spiels konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen und es war eine gleichwertige Partie. Der Angriff der Eppsteiner Mädels musste sich auf verschiedene Abwehr-Formationen der Gastgeberinnen einstellen und teils führten unkonzentrierte Pässe und technische Fehler zu leichten Toren der Sulzbacher Damen. Die Defensive der Eppsteinerinnen hatte zeitweise mit dem Rückraum aus Sulzbach zu kämpfen, dennoch gelang es nach und nach sehr gut, den Angriff zu unterbrechen und Bälle zu erhaschen, um ebenso zu schnellen Toren zu gelangen. Der Halbzeitstand von 13:13 spiegelte die ausgeglichene Partie wieder.
In der zweiten Hälfte schafften es die Eppsteiner Mädels durch Doppelpässe und ein kluges Druckspiel, den Ball sicher in die Maschen zu transportieren. Dennoch war es auch innerhalb der zweiten 30 Minuten nicht möglich, den Vorsprung auf die Gastgeberinnen auszubauen. Fünf Minuten vor Schlusspfiff standen die Burgstädterinnen dann zeitweise nur noch mit vier Spielerinnen auf dem Feld in der Eichwaldhalle und der Spielstand war denkbar knapp. Trotz der doppelten Unterzahl konnten Eppsteins Damen sogar noch ein Tor erzielen und ließen kein Gegentor zu.
Als der Schlusspfiff ertönte sah man den Burgstädterinnen die Erleichterung über das Ergebnis von 21:21 an. Dennoch spielte auch ein wenig Enttäuschung mit, denn ein Sieg wäre drin gewesen! Nichtsdestotrotz motiviert das erste Saisonspiel für die weiteren Partien – vor allem, weil man den Kampfgeist der Eppsteinerinnen gemerkt hat.

Am 23.09.2018 empfangen die Burgstädterinnen dann die Damen des FSG Vortaunus II auf dem Bienroth zum ersten Heimspiel der Saison.

Es spielten:
Steffi Szymanski (Tor), Alisa Moldenhauer (1), Kim Huhn, Jelena Lorenz (6/3), Sarah Klug (4), Janine Rückauf, Lisa-Marie Schreiner, Lisa Müller (2), Laura Rauch de Castro (7/1), Lisa Stengelin (1)
...

View on Facebook

2 weeks ago

TSG Eppstein - Handball

Sicher auch etwas für Handballfreunde!Die 1. Eppstein Games am 30.09.18 ab 10.30 Uhr.
Wer ist mit dabei? 😃💪🏻
...

View on Facebook
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.